„Eucor Festival“ bringt Studierende aus fünf Universitäten zusammen

Anna David und Lauriane Wolf freuen sich auf das Festival. Credits: European Campus / Nathalie Schnabel
Anna David und Lauriane Wolf freuen sich auf das Festival. Credits: European Campus / Nathalie Schnabel

Drei Länder, fünf Universitäten, ein Festival: Am 10. Juni 2017 findet am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ein Festival für alle Studierenden der Mitgliedsuniversitäten des European Campus statt. Organisiert wird das Festival von Anna David und Lauriane Wolf, die im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerks ihr Volontariat an der Université de Strasbourg und am KIT absolvieren. Unterstützung bekommen sie von der Deutsch Französischen Initiative am KIT, dem Studierendenrat von Eucor und Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der fünf Universitäten.

„Mit dem Festival möchten wir den Studierenden die Idee des European Campus auch außerhalb des Lehrangebots näherbringen“, sagt Anna David. „Wir wollen die Leute begeistern, zusammenbringen und ihnen zeigen, was der European Campus für uns alle bereithält“, ergänzt Lauriane Wolf.

Gemeinsam haben die beiden im deutsch-französischen Tandem ein buntes Programm auf die Beine gestellt: Beim Festival treten insgesamt sieben Bands aus fünf Städten und drei Ländern auf. Damit ist aus jeder der fünf Eucor-Städte Basel, Freiburg, Mulhouse, Karlsruhe und Strasbourg eine studentische Band vertreten. „Von Indie-Pop über Jazz-Groove-Electro bis hin zu Punk Rock ist für jede und jeden etwas dabei“, erzählt Wolf. „Und natürlich gibt es jede Menge Getränke, Food Trucks, Cocktails und sogar eine Bier-Insel“, sagt David.

Der Endspurt für die Vorbereitungen läuft. „Wir freuen uns darauf, dass beim Festival ein schöner Austausch entstehen kann, wir gemeinsam Spaß haben und sich vielleicht sogar Freundschaften entwickeln“, sagen die beiden. Auch wenn ihr Volontariat kurz nach dem Festival endet, bleibt Davids und Wolfs Arbeit den Studierenden des European Campus erhalten. Für 2018 ist bereits eine Fortsetzung des Festivals in Strasbourg geplant. Die Nachfolgerinnen der Volontärinnen sollen die Initiative fortführen.

Auf zum Festival

Das Festival findet am 10. Juni 2017 von 17 bis 23 Uhr auf dem Roten Platz beim Arbeitskreis Kultur und Kommunikation am Karlsruher Institut für Technologie, Paulckeplatz , in Karlsruhe statt und richtet sich an alle Studierenden der Mitgliedsuniversitäten. Für Transport ist gesorgt: Es werden kostenlos Shuttlebusse zur Verfügung gestellt, die die Studierenden nach Karlsruhe und zurück bringen. Anmeldungen werden bis zum 2. Juni jeweils von den Universitäten entgegen genommen:

Basel : kultur-skuba@unibas.ch
Freiburg : eucor@stura.uni-freiburg.de
Karlsruhe : lauriane.wolf@partner.kit.edu
Mulhouse : bve@uha.fr
Strasbourg : festival.eucorcampuseuropeen@gmail.com

 

Wann?

Donnerstag, 18. Mai 2017 - 21:00

Document

Wo?

Karlsruher Institut für Technologie
Paulckeplatz
76131 Karlsruhe
Deutschland