European Campus auf dem Freiburger Wissenschaftsmarkt

European Campus auf dem Wissenschaftsmarkt Freiburg 2017
Credits: European Campus / Nathalie Schnabel

Am 14. und 15. Juli 2017 hieß es auf dem Freiburger Wissenschaftsmarkt wieder: „Wissen – Staunen – Mitmachen“. Hunderte Besucherinnen und Besucher strömten auf dem Münsterplatz, um bei den knapp 60 Ausstellern Wissenschaft zum Anfassen zu erleben. „Wir haben uns sehr gefreut, auch in diesem Jahr wieder mit dabei zu sein!“, erzählt Florence Dancoisne, Koordinatorin von Eucor – The European Campus an der Universität Freiburg. Der European Campus präsentierte dieses Jahr wieder gemeinsam mit der International Research Training Group Soft Matter Science die Möglichkeiten des Dreiländerecks an einem Stand. Auf dem Programm standen chemische Mitmach-Experimente und ein trinationales Quiz.

„Bei dem Wissenschaftsmarkt geht es darum, die breite Öffentlichkeit von unseren Ideen zu begeistern und ihnen zu  zeigen, wofür wir uns täglich engagieren“, erzählt Dancoisne weiter. „Die jungen Forscherinnen und Forscher von Soft Matter Science haben ganz anschaulich ihre chemischen Versuche präsentiert – gleichzeitig wollten wir auch das Konzept des European Campus erklären und für die tollen Chancen sensibilisieren, die sich hier in der Region im Dreiländereck bieten!“

Doktorandinnen und Doktoranden von Soft Matter Science, die binational zwischen Freiburg und Straßburg forschen, beantworteten Fragen zu den wissenschaftlichen Versuchen. Da ging es zum Beispiel darum, wie chemische Wirkstoffe in Arzneien freigesetzt werden können und was eigentlich eine Titration ist. Weniger naturwissenschaftlich Interessierte konnten ihre trinationalen Kompetenzen in Form eines Quiz zum „Dreiländereck“ unter Beweis stellen. Dabei ging es bei weitem nicht nur um wissenschaftliche oder universitäre Kooperationen – sondern auch um allgemeines Wissen zu den direkten Nachbarn und der Region.

Der Freiburger Wissenschaftsmarkt findet als Kooperation der Albert-Ludwigs-Universität und der Freiburger Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) alle zwei Jahre auf dem Münsterplatz statt. Er bietet Einblicke hinter die Kulissen der Universitätskliniken sowie in die verschiedenen Institute der Hochschule, in Forschungseinrichtungen und in forschungsorientierte Unternehmen aus der Region. Ziel der Veranstaltung ist, Wissenschaft und Forschung in spielerischer Form zu vermitteln, um sie so für die Jung und Alt verständlich zu machen.
 

Wann?

Montag, 31. Juli 2017 - 12:15

Wo?

Münsterplatz Freiburg
79089 Freiburg im Breisgau
Deutschland