REKLIP

Das trinationale REgio KLIma Projekt REKLIP ist das Ergebnis gemeinsamer grenzüberschreitender Forschungsaktivitäten zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Ziel des Projekts war es Klima und atmosphärische Umwelt zu analysieren. Forschungsarbeiten zum Klima der Region Oberrhein sind von einer Gruppe von etwa zwanzig internationalen Forschern durchgeführt worden. Diese stammten vor allem aus den Universitäten Basel, Freiburg, Karlsruhe und Straßburg, aber auch aus Forschungsinstituten und meteorologischen nationalen Instituten. Die gesammelten Daten (eine globale Vision des Oberrheinklimas) sowie detaillierte Studien sind in einem Klimaatlas gesammelt worden, der eine wichtige Grundlage für die Stadt-, Regional- und Landesplanung lieferte.

Fachbereich

Klimatologie

Realisierungszeitraum

1989 - 1998

Eucor-Partner

Karlsruhe Institute of Technology
Universität Basel
Universität Freiburg
Université de Strasbourg

Weitere Projektpartner

Institut Paul Scherrer ; Services météorologiques nationaux de France, d’Allemagne et de Suisse / Nationale Wetterdienste aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz ; Offices pour la protection de l’environnement / Umweltschutz-Ämter ; autres organismes privés et publics / weitere private und öffentliche Institute

Finanzierung

Land Baden-Wurttemberg ; Région Alsace ; État Français ; Kanton Basel-Stadt ; Kanton Basel-Landschaft