TriNeuron

Neurex hat es sich zur Aufgabe gemacht, Prozesse und Synergien zu fördern, die die Herausbildung einer Forschungs- und Innovationsexzellenz im akademischen und industriellen Bereich ermöglichen. Das Projekt hat zum Ziel, mit neuen Maßnahmen Exzellenz-Forschung zu gewährleisten, die Wettbewerbsfähigkeit im Oberrheingebiet zu verbessern und einen trinationalen Neurocampus zu schaffen. Dabei sollen die bisher erworbenen Kenntnisse über das Gehirn für die Gesellschaft nutzbar gemacht werden.

Im Rahmen von TriNeuron werden hierzu drei innovative Schwerpunkte entwickelt:

  • die Implementierung von neurowissenschaftlichen Weiterbildungen mit interdisziplinärer und translationaler Ausrichtung; enges Zusammenwirken zwischen Experten, Forschern und Ärzten und der breiten Öffentlichkeit
  • Einrichtung von Fortbildungen auf dem aktuellen Stand der Erkenntnisse der Neurowissenschaften zugunsten einer modernen Medizin. Dadurch soll der Kenntnisstand der Ärzte und Vertreter aus der Praxis auf den neuesten Stand der Forschung gebracht werden
  • Maßnahmen von erheblicher ökonomischer Relevanz zur Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und Innovation durch Erweiterung sowohl des industriellen Umfeldes als auch der Aktivitäten im Rahmen des Neurex-Netzwerks.

                          

Realisierungszeitraum

2012 - 2015

Eucor-Partner

Universität Basel
Universität Freiburg
Université de Strasbourg

Finanzierung

Fonds européen de développement régional (FEDER) - INTERREG Rhin supérieur / Europäischer Fonds für régionale Entwicklung (EFRE) - INTERREG Oberrhein